Spitzenmedizin menschlich

»Wir begrüssen Sie herzlich«

im Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg, das im „Volksmund” Unfallkrankenhaus Boberg genannt wird, und freuen uns, Sie über das Angebot unseres Hauses informieren zu dürfen. Rund 2.000 Mitarbeiter arbeiten rund um die Uhr zum Wohle unserer Patienten in diesem Hochleistungskrankenhaus, das allen Hilfesuchenden offen steht. Also nicht nur den Unfallopfern, wie unser Name „Unfallkrankenhaus” vermuten ließe.

Schwerpunkte unserer Arbeit sind die Unfallchirurgie, Orthopädie und Sporttraumatologie, die Handchirurgie, Plastische und Mikrochirurgie einschließlich der Betreuung Brandverletzter in unserem Zentrum für Schwer-Brandverletzte sowie die Behandlung Querschnittgelähmter in unserem Querschnittgelähmten-Zentrum. Dermatologie, das Zentrum für Neurotraumatologie und das Zentrum für Rehabilitationsmedizin stellen weitere Angebote dar.

Zusammen mit hochqualifizierten Rehabilitationsmedizinern verschiedener Fachrichtungen und Therapeuten sowie Pflegekräften ist am Berufsgenossenschaftlichen Unfallkrankenhaus Hamburg ein Kompetenzzentrum für anspruchsvolle, komplexe Rehabilitation entstanden.

News

24.04.2014 - 14:39

Vor Ort - Politiker trifft Retter

CDU-Wahlkreisabgeordneter im BUKH

Der Bergedorfer CDU-Wahlkreisabgeordnete und Fachsprecher für Feuerwehr, Hilfsorganisationen und die Notfallrettung, Dennis Gladiator (32), hat am 24. April 2014 den von der ADAC Luftrettung betriebenen Rettungshubschrauber “Christoph Hansa” … weiterlesen »


24.04.2014 - 09:48

Modellbahnwochenende am 17. und 18. Mai 2014

Mitmachen erwünscht!

Unter diesem Motto präsentieren der Förderverein für die Erhaltung technischen Kulturgutes e.V. und das Berufsgenossenschaftliche Unfallkrankenhaus Hamburg eine historische Modellanlage mit Personen- und Güterzügen.

Wann?
Samstag, den 17. Mai 2014 und Sonntag, den 18. Mai 2014 von … weiterlesen »


11.04.2014 - 10:39

Wheelmap Mapping Aktion in Bergedorf

NDR Hamburg Journal

Wheelmap Mapping Aktion in Bergedorf zur Markierung von rollstuhlgerechten Orten.
Organisiert vom BUKH, dem Bezirksamt Bergedorf und dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband.

Der Bericht im NDR Hamburg … weiterlesen »


Weitere News aus unserer Klinik finden Sie in unserem Newsbereich.


News Partner des Sports

16.04.2014 - 14:41

Jugend trainiert für Paralympics - Rollstuhlbasketball mit Edina Müller

Hamburg, 09.04.2014 – Wie stehe ich in der Defense richtig ? Was ist bei einem Freiwurf zu beachten? Wer besetzt welche Position und wie ist das denn mit der Zeit, die … weiterlesen »


11.04.2014 - 13:13

Mit Smartphones gegen Barrieren: wie rollstuhlgerecht ist Bergedorf?

Am 09.04.2014 fand in der Bergedorfer Innenstadt eine Wheelmap Mapping Aktion zur Kennzeichnung von rollstuhlgerechten Orten statt. Organisiert vom Bezirksamt Bergedorf, dem BG Unfallkrankenhaus Hamburg und dem Deutschen Rollstuhl-Sportverband überprüften 17 … weiterlesen »


07.04.2014 - 17:12

BG Baskets Spielerinnen im Nationalteam für WM in Kanada

Der Hamburger Bundestrainer der Damen-Nationalmannschaft im Rollstuhlbaksetball, Holger Glinicki, hat seinen Kader für die diesjährigen Weltmeisterschaften im kanadischen Toronto benannt. Mit dabei sind die BG Baskets-Spielrinnen Simone Kues, Maya Lindholm, Edina … weiterlesen »


Weitere News der sportlichen Aktivitäten des BUKH finden Sie unter Partner des Sports.